• Datei –> „Neues Projekt“ auswählen
  • Dann erscheint ein Fenster (siehe Abbildung 1):
    • Windows-Anwendungen auswählen
    • Projektname vergeben und nicht bei  „WindowsApplication1“ belassen –> Vorschlag „ersteWindowsanwendung“
    • OK-Button anklicken

C#_ersteWindowsFormAnwendung_Abb1

(Abbildung 1)

  • Anschließend erscheint ein Windowsfenster (siehe Abbildung 2) mit vier Bereichen:
    • Im linken Bereich: Toolbox –> Enthält alle grafischen Objekte, die man einbauen kann.
    • In der Mitte: „Form1.cs [Entwurf]“ –> Das enthält ein Fenster „Form1“.
    • Im rechten Bereich oben: „Projektmappen-Explorer“ –> Hier sieht man die Struktur des Projekts und die einzelnen Programmdateien.
    • Im rechten Bereich unten: „Eigenschaften“ –> Enthält die Eigenschaften des markierten Objekts im Fenster „Form1“.
      • Markieren Sie das Fenster durch die Wahl mit der Maus: Gehen Sie mit der Maus in das Fenster Eigenschaften in die Zeile „Text“ und ändern den Fensterüberschrift, z.B. geben ein „erste Windowsanwendung“.

C#_ersteWindowsFormAnwendung_Abb2

(Abbildung 2)

  • Markieren Sie in der Toolbox die Textbox, dadurch wird ein blauer Rahmen um Textbox gelegt.

C#_ersteWindowsFormAnwendung_Abb3

  • Anschließend im Fenster „erste Windowsanwendung“ eine Stelle aussuchen, wo man die Textbox platzieren möchte

C#_ersteWindowsFormAnwendung_Abb4

  • Mit der linken Maustaste die Stelle wählen und dann wird dort eine Textbox platziert.
  • Sie können später auch die Textbox verschieben, indem Sie das Feld mit der Maus auswählen.
  • Platzieren Sie noch weitere Textboxen, Buttons und  Labels wie in der Abbildung 3.

C#_ersteWindowsFormAnwendung_Abb5

(Abbildung 3)

  • Nennen Sie die Elemente um, in dem Sie die Felder anklicken und bei den Eigenschaften in der Zeile „Text“ den Namen wie in der Abbildung 4 dargestellt  ändern.

C#_ersteWindowsFormAnwendung_Abb6

(Abbildung 4)

  • Passen Sie die Namen der Variablen, die auf diese Felder zugreifen:
    • Label mit dem Text „1.Zahl“ soll den Variablennamen „labelZahl1“ bekommen. Sie markieren das Label „1.Zahl“, gehen auf die Eigenschaften in die Zeile „Name“ und geben „labelZahl1“ ein.
    • Die Variablennamen der Textboxen, der Labels und der Box ändern:
      • Label mit dem Text „2.Zahl“ –> „labelZahl2“
      • Label mit dem Text „Ergebnis“ –> „labelErgebnis“
      • „textBox1“ –> „textBoxZahl1“
      • „textBox2“ –> „textBoxZahl2“
      • „button1“ –> „buttonSumme“

Damit auch eine Aktion durchgeführt wird, wenn man auf den Button klickt, muss noch programmiert werden.

Klicken Sie mit der Maus zweimal auf den Button „Summe“, dann sollte ein neues Registerblatt „Form.cs“ erscheinen. In der Datei „Form.cs“ wurde automatisch schon Quellcode erzeugt, man muss es nur ergänzen.

Es wurde der Rahmen für die Methode „buttonSumme_Click“ automatisch erzeugt. Den markierten Quellcode wie in der Abbildung 5 muss man selbst programmieren.

Im Folgenden wird die Bedeutung des Programms erklärt:

C#_ersteWindowsFormAnwendung_Programm

C#_ersteWindowsFormAnwendung_Abb7

(Abbildung 5)

Menü schließen